BSHT
Norbert Rütten - Sachverständiger Landeshundegesetz NRW Begleit- und Sporthunde Team Norbert Rütten

Das Clickertraining beruht auf den Grundlagen der Lerntheorien. Den Clicker setzt man ein als Brücke zwischen Verhalten und Belohnung und er dient somit als konditionierter Verstärker. Der Clicker gibt einen Ton ab der immer gleichbleibend ist und dadurch werden dem Hund keine Emotionen vermittelt. Mit dem Clickertraining kann man seinem Hund zeigen, welche Verhaltensweisen erwünscht sind. Da mit dem Clicker auf jede körperliche Einwirkung oder Korrektur verzichtet wird, kann man somit auch eine Bindung zu einem ängstlichen, scheuen und verhaltensgestörten Hund aufbauen. Für das Clickertraining benötigen Sie einen "Clicker" und besondere "Leckerchen"

Wenn Sie nun neugierig auf das Clickern geworden sind, dann sprechen Sie uns an.

Das Clickertraining findet bei uns nach Absprache, auf unserem Platz, oder bei ihnen zu Hause statt.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen